Info´s zum Waffenversand

Informationen für den sicheren Waffenversand

Mr. Keppo hat´s gebracht!
Mr. Keppo hat´s gebracht! Waffen- & Munitionsversand immer nur vom Profi

Mit dem Versand über das WaffenTaxi.de-Portal vom KEPcourier.de treffen Sie immer eine gute und sichere Wahl, seit mehr als 6 Jahren steht das WaffenTaxi.de-Portal für den sicheren, schnellen und immer preiswerten Versand von Waffen und Munition innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, bzw. für den reinen Versand von Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen natürlich auch in alle Staaten der Europäischen Union sowie in die Schweiz.

Unter unserer Hotline: 05102 - 870 12 13 erreichen Sie zu unseren Geschäftszeiten immer einen kompetenten Ansprechpartner zu allen Fragen rund um das Thema "Waffenversand".

Unser Team arbeitet ständig an immer neuen und innovativen Transportprodukten, die Sie nicht nur durch unsere günstigen Frachtpreise sonder auch immer durch unsere erstklassige Transport-Qualität begeistern werden.

Um Ihnen den Waffenversand so einfach und bequem wie möglich zu gestallten, haben wir nachfolgend auf dieser Web-Seite kurze Informationen rund um das Thema "Waffenversand / Waffentransport zusammengetragen.

Wir würden uns auch über Ihre Anfragen sehr freuen, die Sie einfach über das unten stehende Formular an uns stellen können.
Haben Sie einer Veröffentlichung zugestimmt, werden Ihre Anfrage sowie unsere Antworten hier auf der Seite auch anderen Waffenversendern zur Information angezeigt.

Ihre Fragen rund um den Waffenversand

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben

Die richtige Verpackung für den Waffenversand

Das A und O, die Verpackung!
Das A und O, die Verpackung!

Bei einem Waffenversand ist die richtige Verpackung das A und O damit die Sendung immer gut und sicher beim Empfänger ankommt!

Verwenden Sie wenn möglich einen Waffenkoffer oder die Original-Verpackung der Waffe. Anbauteile wie z.B. das Zielfernrohr sind immer zu demontieren und entsprechend gut verpackt der Sendung beizulegen oder als separates Packstück zu versenden! Bei nicht Beachtung ist der Versicherungsschutz nicht mehr gegeben!

Bitte beachten Sie, dass bei Versendungen in die Staaten der Europäischen Union alle Packstücke komplett kartoniert seinen müssen. Auch Waffenkoffer müssen komplett mit Karton ummantelt sein!

Für die Ummantelung von Waffenkoffern empfehlen wir Wein-Kartons aus ihrem örtlichen Supermakt, diese werden Ihnen in der Regel gerne kostenlos überlassen.

Bei einem Versand von Langwaffen in Kartonage ohne Waffenkoffer, ist die Waffe so im Karton zu sichern, dass der Lauf nicht durch die Wandung des Kartons stoßen kann!
Wir empfehlen die Langwaffe immer erst in eine entsprechend große und dicke Decke einzurollen und mit Paketkleband zu fixieren, anschließend das Packstück z.B. mit den aufgeschnittenen Weinkartons zu ummanteln und mit reichlich Paketklebeband zu umwickeln.

Die richtige Verpackung für Munition

Bei dem Versand von Munition ist durch das oft sehr hohe Eigengewicht der Munitionsendung eine entsprechende Kartonage für den Versand zu wählen, sollte Ihnen die Original-Verpackung nicht zur Verfügung stehen, wählen Sie bitte immer eine Kartonage aus mindestens 3 Lagen Wellpape aus.

Bitte beachten Sie auch immer die richtige Kennzeichnung der Munitionssendung:

1. Gefahrenzettel 1.4 s
2. UN-Kennzeichnung (UN0012)


die oben genannten Kennzeichnungen MÜSSEN auf dem Packstück angebracht sein.
Die Kennzeichnungen können Sie hier als Bild-Datei herunterladen> 1.4s /// UN0012

Waffenversand in die Staaten der EU

Waffenversand in alle Staaten der EU!
Waffenversand in alle Staaten der EU!

Bei einem Waffenversand aus Deutschland in die Staaten der Europäischen Union beachten Sie bitte folgendes:

Die zwingend benötigten Ausfuhr- sowie Einfuhr-Papiere legen Sie bitte im Original immer nur in das Paket ein, auf dem jeweiligen Packstück bitte immer NUR Kopien der Genehmigungen anbringen!
Ohne Ausfuhr- & Einfuhrgenehmigungen ist ein Waffentransport in die Staaten der EU nicht möglich. Sendungen auf denen die Genehmigungen fehlen, bzw. nicht außen auf den Packstücken angebracht sind, werden an den Versender kostenpflichtig zurück versand.

Bitte informieren Sie sich vor der Buchung eines EU-Waffentransportes über die in dem jeweiligen Empfänger-Staat geltenden Vorschriften für den Waffentransport bei Ihrer zuständigen Waffenbehörde oder dem BKA.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren